HIGHLIGHTS Internationale Kunstmesse München – 16. bis 20. Oktober 2019

PRESSEINFORMATION

Vom 16. bis 20. Oktober 2019 findet im Kaisersaal der Residenz (Residenzstrasse 1, 80333 München) die „HIGHLIGHTS Internationale Kunstmesse München“ – 10 Jahre HIGHLIGHTS – statt.

Die „Galerie Stephen Hoffman – Fine Art Photographie“ aus München stellt bei der 10-jährigen Jubiläumsmesse am Stand A 9 aus.

Der Messestand der GALERIE STEPHEN HOFFMAN auf der HIGHLIGHTS 2019

wird unter anderem mit Werken der Photographie von John Dominis (1921 – 2013), Sebastião Salgado, Terry O’Neill, Helmut Newton (1920 Berlin – 2004 West Hollywood, California), Alfred Eisenstaedt (1898-1995), Philippe Halsman (1906 Riga– 1979 New York), Andreas Feininger (1906-1999), Peter Lindbergh (* November 1944, Lissa – 03. September 2019) und Klaus Tiedge (geb. 1965 in Bonn – 01. Juli 2019 in Kapstadt) bespielt.

Anbei finden Sie die bekannte Photographie „Ice Skating Waiter“ aus dem Jahr 1932 (Eislaufkellner des Grand Hotels in St. Moritz, Schweiz, Gelantine Silber Print) von Alfred Eisenstaedt (1898-1995). Im Jahr 1932 kaufte Alfred Eisenstaedt seine erste Leica – 35-mm-Kamera, sie sollte den Photojournalismus revolutionieren.

Alfred Eisenstaedt (1898-1995) René Breguet, Ice Skating Waiter, St. Moritz, Galerie Stephen Hoffman

Alfred Eisenstaedt (1898-1995) René Breguet, Ice Skating Waiter, St. Moritz, Galerie Stephen Hoffman

Credits: Alfred Eisenstaedt, Ice Skating Waiter, 1932, ©Eisenstaedt Estate, Courtesy Galerie Stephen Hoffman, München

Gerne senden wir Ihnen Aufnahmen in der gewünschten Auflösung zu!

Wir freuen uns, auf ihren Messe-Besuch.

Open art 2019 – 13. bis 15. September – Kunstwochenende in der Galerie Stephen Hoffman – München

Saisoneröffnung OPEN art 2019 (13.-15. September 2019)

mit der Photo-Ausstellung

„John Dominis (1921 – 2013)“

 vom 13.09.2019 bis 12.10.2019

John Dominis: Steve McQueen aims a pistol in his living room.

John Dominis  : Steve McQueen aims a pistol in his living room. Galerie Stephen Hoffman

John Dominis befasste sich schon zu High School Zeiten mit Photographie und studierte bis 1943 „cinematopgraphy“ an der University of Southern California.

Während seiner Tätigkeit für LIFE photographierte u.a. sechsmal die Olympischen Spiele, die Anfänge des Vietnam-Krieges, J.F. Kennedys „Berlin-Rede“ und Woodstock; ungezählte Aufnahmen von Steve McQueen, Frank Sinatra´s Rat Pack oder auch Dustin Hoffman.

In Loving Memory – Klaus Tiedge

WICHTIGER HINWEIS

Ausstellungsverlängerung: „Pride o f Africa – Klaus Tiedge“ bis 17. August 2019

In Loving Memory – Klaus Tiedge

(1965 in Bonn – 1. Juli 2019 in Kapstadt)

Aus besonderem Anlass wird die Ausstellung mit Original Photographien von Klaus Tiedge, der am 01. Juli 2019 in Kapstadt verstarb, bis zum 17. August 2019 verlängert!

Die Ausstellung „Pride of Africa“ wurde von Klaus Tiedge und Stephen Hoffman gemeinsam zusammengestellt und zeigt einmalige Exponate, mit denen der große Africa-Photograph dem Kontinent und damit auch sich selbst ein bleibendes Denkmal setzte.

Bis 17. August 2019 in der Galerie Stephen Hoffman „Pride of Africa“ im Gedenken an den großen Africa-Photographen Klaus Tiedge

In loving memory Klaus Tiedge!

(Link führt zur Homepage des Photographen)
The solo exhibition at the well established Stephen Hoffman Photography Gallery in Munich, Germany, in June/July 2019, was something Klaus was very proud of and a great success.“ (Zitat – Vgl.:  Sandra Tiedge, auf der Homepage des Künstlers!

Bildband: Klaus Tiedge „Pride of Africa“

 In Loving Memory – KLAUS TIEDGE

Klaus Tiedge „Pride of Africa“

Der Fotograf Klaus Tiedge (1965 in Bonn – 1. Juli 2019 in Kapstadt) zeigt in diesem Bildband – der die Münchner Ausstellung begleitet – ausgewählte Photographien aus seiner Photo-Serie „Pride of Africa“.

Auf 142 Seiten werden einmalige und beeindruckende Tieraufnahmen präsentiert, die Klaus Tiedge während seiner vielen Reisen unter anderem in Namibia, Botswana und Kenia aufnahm. Wie in der Münchner Ausstellung in der Galerie Stephen Hoffman, so finden sich im Bildband unter anderem Portraits der Afrikanischen Stämme und Völker, wie der Himba, der Maasai und der San.

Buch: Klaus Tiedge, Pride of africa

Klaus Tiedge, Pride of Africa (in der Ausstellung erhältlich)

 

AUSSTELLUNG verlängert bis 17. August 2019: Klaus Tiedge „Pride of Africa – limitierte Original-Photographien“ in der Galerie Stephen Hoffman

PRESSETEXT zur Ausstellung

Klaus Tiedge

Pride of Africa – limitierte Original-Photographien

WICHTIGER HINWEIS:
Aus besonderem Anlass wird die Ausstellung mit Original Photographien von
Klaus Tiedge, der am 01. Juli 2019 in Kapstadt verstarb, bis zum 17. August 2019 verlängert!

Ausstellungsverlängerung bis 17. August 2019

 In Loving Memory – KLAUS TIEDGE

Klaus Tiedge

Klaus Tiedge (geb. 1965 in Bonn – 1. Juli 2019 in Kapstadt)

Klaus Tiedge (geboren 1965 in Deutschland) begann vor über 20 Jahren mit der Werbe-Photographie. Sein photographisches Entdecker-Gen führte ihn nach Indien, auf die Philippinen, nach Thailand, Vietnam, Japan, Mexiko, Australien, in die USA, nach Brasilien, Ecuador und schließlich auch nach Südafrika.

Seit dem Jahr 2001 lebt Klaus Tiedge in Südafrika, Kapstadt.

Anfangs war Tiedge hier vor allem als Modephotograph gefragt, bis er sich im Jahr 2008 von der kommerziellen Arbeit abwandte, um sich ganz der Kunstphotographie zu widmen. Die Vielfalt und Schönheit Afrikas erlebt der Betrachter seit dem durch die Augen des Photokünstlers, der die verschiedenen Länder Süd- und Südostafrikas bereist.

Seine Aufnahmen werden in der „modernen digitalen Dunkelkammer“ zu Kunstwerken, die die Grenzen zur malerischen Sicht überschreiten. Die Menschen des Afrikanischen Kontinents, die einmaligen Landschaftserlebnisse und teils noch wild lebende Tiere sind Klaus Tiedges Motive.

In seinen Photographien erlebt der Betrachter jenen Moment nach, der den Künstler zu genau jener Aufnahme veranlasste. Wir erfahren durch dies Photographien mehr über Afrika, über die Ursprünglichkeit der Stammes-Mitglieder und die einmalige und heute mehr den je bedrohte Tierwelt, welche noch existiert.

17 Klaus Tiedge - Galerie Stephen Hoffman

17 Klaus Tiedge – Galerie Stephen Hoffman

Hiermit nähert sich Klaus Tiedge immer wieder seiner Frage an, die ihn von Anfang an umtrieb: „Wie ist das Leben für andere und wie leben andere Menschen auf unserem Planeten, wie vielfältig ist die Natur und was gibt es sonst noch da draußen?“

In seinen stilisierten Tier-Photographien hält Klaus Tiedge den Blick auf das Tier in seiner natürlichen Umgebung fest. Seine Photo-Ergebnisse sind für ihn jedes mal auch dokumentierte Erfahrungen. Jedes Individuum wird zum Star und erscheint uns gerade so, als würde es dem Photographen in der Wildnis Modell sitzen. Landschaft und Tier werden in diesen Aufnahmen eins, was durch das besondere Licht Afrikas, die durch den Photographen gewählte Komposition und vor allem durch Tiedges technische Perfektion hinter der Kamera und in der Dunkelkammer zu brillanten und begehrten Sammler-Photographien führt.

Klaus Tiedge selbst formuliert seine künstlerische Inspiration in einem Statement wie folgt:

Die Linse wird zu meinen Augen, und ich verschlinge meine Erfahrungen buchstäblich und dokumentiere sie für immer.

Meine Neugier für Afrika hat nicht nachgelassen, da ich mehr als je unterwegs bin. Egal, ob sie ihre Menschen, Tiere oder Landschaften porträtiert, ich finde Afrika für meine Seele gut. Es ist reich, echt und befriedigend.“

Photoauswahl unter diesem Link zur Seite der Galerie Stephen Hoffman / Bildunterschrift: Klaus Tiedge, Pride of Africa © Klaus Tiedge – Courtesy Galerie Stephen Hoffman, München


Mit freundlichen Grüßen

Dr. Helga Waess

GALERIE STEPHEN HOFFMAN

Fine Art Photography

Prannerstrasse 5 ● 80333 München

(Rückseite Bayerischer Hof)

Tel.+49 (0)89 25540844 ● www.galeriehoffman.com

HIGHLIGHTS – Internationale Kunstmesse München 2018

Am 17. Oktober 2018 startet die HIGHLIGHTS – Internationale Kunstmesse München 2018! 

Die GALERIE STEPHEN HOFFMAN – Fine Art Photography ist Aussteller auf der

HIGHLIGHTS – Internationale Kunstmesse München 2018 / HIGHLIGHTS International Art Fair Munich 2018

Galerie Stephen Hoffman - Fine Art Photography auf der Kunstmesse Munich Highlights 2018

Galerie Stephen Hoffman – Fine Art Photography auf der Kunstmesse Munich Highlights 2018

Veranstaltungszeitraum 17. – 21. Oktober 2018
Veranstaltungsort: Kaiserhof der „Residenz München“, Residenzstrasse 1, 80333 München

Der Messestand der GALERIE STEPHEN HOFFMAN auf der HIGHLIGHTS 2018 präsentiert Sammler-Photographien von Sebastião Salgado, Terry O’Neill, Peter Lindbergh, Philippe Halsman, William Klein, Andreas Feininger  u.v.a.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der HIGHLIGHTS 2018!

Öffnungszeiten:

Vernissage
16. Oktober 2018 14 – 21 Uhr / nur auf Einladung

reguläre Laufzeit
17. – 21. Oktober 2018: täglich 11.00 – 19.00 Uhr
18. Oktober 2018: Langer Abend bis 22.00 Uhr

Sie finden die GALERIE STEPHEN HOFFMAN am Stand A 9  (Link führt zum Hallenplan auf der Homepage der Kunstmesse HIGHLIGHTS 2018) .

Andreas Feininger - Alfred Eisenstadt - William Klein am Messestand der

von li. n. re. Andreas FeiningerAlfred Eisenstadt – William Klein
am Messestand der Galerie Stephen Hoffman aus München

(HW)

WATERSCAPES – Francesco Bosso in München

AUSSTELLUNG – OPENING 14. September bis 21:00 Uhr

 

Francesco Bosso

„WATERSCAPES“

Francesco Bosso brachte von seiner Reise nach Hawaii eindringliche Landschaftsphotographien mit, welche ab heute in der Galerie Stephen Hoffman ausgestellt werden.

30 Jahre OPEN Art – Das Kunstwochenende in München
Freitag 14. September von 15:00 – 21:00 Uhr
Samstag 15. September von 11:00 –18:00 Uhr
Sonntag 16. September von 11:00 –18:00 Uhr

LOCATION:
Galerie Stephen Hoffman, Prannerstrasse. 5, (Rückseite Hotel Bayerischer Hof) – 80333 München

AUSSTELLUNGSDAUER:
14. September – 13. Oktober 2018

 

Francesco Bosso, Foggy – Hawaii, Galerie Stephen Hoffman

OPEN ART 2018 – Ausstellung “WATERSCAPES” von Francesco Bosso

PRESSEINFORMATION

OPEN ART 2018 – Ausstellung “WATERSCAPES” von Francesco Bosso

Die Galerie Stephen Hoffman eröffnet am Vernissage-Wochenende zur OPEN ART 2018 die Ausstellung “WATERSCAPES” des italienischen Photographen Francesco Bosso

Francesco Bosso, Wave Crest, 2015 Hawaii, Galerie Stephen Hoffman

Francesco Bosso, Wave Crest, 2015 Hawaii, Galerie Stephen Hoffman

OPEN Art – Münchner VERNISSAGE-Wochenende:
Galerie Stephen Hoffman – Fine Art Photography

Freitag 14. September von 15:00 – 21:00 Uhr
Samstag 15. September von 11:00 –18:00 Uhr
Sonntag 16. September von 11:00 –18:00 Uhr

LOCATION:
Galerie Stephen Hoffman, Prannerstrasse. 5, (Rückseite Hotel Bayerischer Hof) – 80333 München

AUSSTELLUNGSDAUER:
14. September – 13. Oktober 2018

PRESSETEXT

Der italienische Photograph Francesco Bosso brachte von seiner Reise nach Hawaii eindringliche Landschaftsphotographien mit, die meisterlich die unberührte Natur in das Medium der Schwarzweiß-Photographie übersetzen. Auf seiner Reise über die Inselkette Hawaii mit ihren sanften Stränden, rauen Buchten und vielen kleinen – fast idyllisch zu nennenden – Begleitinseln und dem das Land umtosenden Wasser des Pazifischen Ozeans hat sich Bosso auf die unglaubliche Vielfalt und Majestätic der Inselwelt in der Serie „Water Scapes“ konzentriert.

„Die Landschaft ist eine Szenerie, in der Atmosphären und Stimmungen zu einer Einheit verschmelzen“, sagt der Künstler.

Bossos Werke erinnern an die großen amerikanischen Meister wie Edward und Brett Weston, Ansel Adams und dessen Mitarbeiter John Sexton sowie von Alan Ross, mit denen der Photograph ausgiebig in den USA gearbeitet hat.
Francesco Bossos Technik: die Außenaufnahmen im Großformat werden durch Virtuosität in der Dunkelkammer ergestellt. Traditionelle analoge Verfahren führen zu atemberaubend schönen, großformatigen Silbergelatinabzügen, die durch ihre Reinheit in den Tiefen der Tonwerte und Kontraste unser Auge beeindrucken.

Die Faszination und meditative Größe, welche Francesco Bosso gegenüber dieser einzigartigen Landschaft und unberührten Natur empfand, wird in der Ausstellung WATER SCAPES spürbar.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR im Presseportal München veröffentlicht.

GALERIE STEPHEN HOFFMAN
Fine Art Photography
Prannerstr. 5 ● 80333 München
(Rückseite Bayerischer Hof)
Tel.+49 (0)89 25540844

Öffnungszeiten:
Di.-Fr. 11-18 Uhr
Sa. 11-14 Uhr
Homepage: www.galeriehoffman.com/

Galerie Stephen Hoffman – Fine Art Photographie – JUBILÄUM 30 Jahre OpenArt in München 14.-16.09.2018 – Francesco Bosso „WATER SCAPES“

PRESSEMELDUNG vom 22. August 2018

—————————————————————————————————-

Galeriewochenende in München

14.-16. September 2018 – JUBILÄUM: 30 Jahre OPENart 

Die Galerie Stephen Hoffman zeigt zur Eröffnung der Kunst-Saison die Ausstellung des italienischen Photographen

Francesco Bosso „WATER SCAPES“

Ausstellung vom 14. September – 13. Oktober 2018

Francesco Bosso, Wave Crest, 2015 Hawaii, Galerie Stephen Hoffman

Francesco Bosso, Wave Crest, 2015 Hawaii, Galerie Stephen Hoffman

Francesco Bosso mit Stephen Hoffman während der Vernissage am 21. Mai 2015

Francesco Bosso mit Galerist Stephen Hoffman

Francesco Bosso (1959 in Italien geboren) gelingt es in seinen eindringlichen Landschaftsphotographien meisterlich die unberührte Natur in das Medium der Schwarzweiß-­Photographie zu übersetzen.

Bossos Arbeiten zeigen Züge der großen amerikanischen Meister wie Edward und Brett Weston, Ansel Adams und dessen Mitarbeiter John Sexton sowie von Alan Ross, mit denen der Photograph ausgiebig in den USA gearbeitet hat.

Francesco Bossos außergewöhnliche Beherrschung der Technik wird in seinen Außenaufnahmen im Großformat und durch seine Virtuosität in der Dunkelkammer dargestellt. Durch die Verwendung der traditionellen analogen Verfahren gelingt es ihm, einen atemberaubend schönen Silbergelatinabzug zu erstellen. Die Sauberkeit der Abzüge mit den Tiefen der Tonwerte und Kontraste in den Bildern ist beeindruckend.

Auf seiner Reise über die Inselkette Hawaii mit ihren sanften Stränden, rauen Buchten und vielen kleinen – fast idyllisch zu nennenden – Begleit-Inseln und dem das Land umtosenden Wasser des Pazifischen Ozeans hat sich Bosso auf die unglaubliche Vielfalt und landschaftliche Erhabenheit der Inselwelt in der Serie „Water Scapes“ konzentriert. (HW)

„Die Landschaft ist eine Szenerie, in der Atmosphären und Stimmungen zu einer Einheit verschmelzen“ ,sagt der Künstler Francesco Bosso.

 

Ausstellung: 14. September bis 13. Oktober 2018: Francesco Bosso „WATER SCAPES“   
OPENING: am Vernissage-Wochenende vom 14.-16. September 2018 – im Rahmen des Events 30 Jahre OpenArt – Das Galerie-Wochenende in München“ 
(Fr. 18-21 Uhr, Sa./So. 11.00 Uhr bis 18:00 Uhr)

Francesco Bosso mit Stephen Hoffman während der Vernissage (Presse-Foto: Helga Waess)

Francesco Bosso mit Stephen Hoffman während der Vernissage am 21. Mai 2015 (Presse-Foto: Helga Waess)

Info für die Medienvertreter/innen – bitte beachten:

  • Stephen Hoffman freut sich auf Ihren Besuch während der OpenArt 2018 und Ihre Berichterstattung! Belegexemplar erbeten!
  • PRESSEFOTOS werden in gewünschter Auflösung gerne zugesandt! Link zu unseren Kontaktinformationen! – Zum Abdruck freigegeben –
  • Bildnachweis:  BILDTITEL ©Francesco Bosso, Courtesy Galerie Stephen Hoffman, München

 

Hintergrund-Information zur Galerie Stephen Hoffman – Fine Art Photographie

Der Galerist Stephen Hoffman arbeitet auf internationaler Ebene mit den im Portfolio der Galerie aufgeführten Photographen persönlich  – oder mit deren Nachlässen direkt – zusammen. Photokunst-Sammler wissen die dadurch garantierte Qualität und Authentizität der limitierten und signierten Abzüge und Ikonen der Photographie zu schätzen. Seit 16 Jahren stellt Stephen Hoffman in seiner Münchner Galerie (Prannerstrasse 5 / Münchner Innenstadt) oder auf wichtigen Kunstmessen Meisterwerke der  klassischen Photographie des 19. und 20. Jahrhunderts, Internationale Modern und Contemporary Photography aus

SNAPShot archive gallery

Münchner Innenstadt (Prannerstrasse 4)

SNAPShot archive gallery

original photographs from archives of the 20th century

 Die SNAPShot archive gallery  wurde im Frühjahr 2017 in der Münchner City als Zweitgalerie von Stephen Hoffman – Fine Art Photography eröffnet. Die SNAPShot archive gallery bietet erstmalig Photographien aus dem gesamten Archiv von LIFE an.

Photographien für die gehobene Ausstattung Ihrer Privat- oder Geschäftsräume.

 

Snapshot archive gallery, München, Prannerstrasse 4, Inhaber Stephen Hoffman

Andreas Feininger (Selbstportrait) – Link zur Homepage der Snapshot archive gallery in der Münchner Innenstadt, Prannerstrasse 4, Inhaber Stephen Hoffman

In der SNAPShot archive gallerie finden Sie folgende Photographen

Margaret Bourke-White, Horace Bristol, Cornell Capa, Ralph Crane, Hank Walker, … (alle Künstler unter diesem Link zur Homepage der SNAPShot archive gallery)

Öffnungszeiten der SNAPShot archive gallery

Dienstag bis Freitag 11:00 – 18:00 Uhr / Samstag 11:00 – 16:00 Uhr / und nach Vereinbarung

Direktdurchwahl zur SNAPShot archive gallery

  +49 (0)89 24 21 63 22