Aktuelle Ausstellung

 

Winter 2020 / 2021

Accrochage mit ausgewählten Original-Photographien

(Di.-Fr. 11:00-18:00 Uhr, Sa. 11:00 -14:00 Uhr)

 

Terry O’Neill ( 30. Juli 1938 – 16. November 2019) – Terry O’Neills Set-Photographien wurden zu Ikonen der Film-Geschichte. Photographien der 60er Jahre wie David Bowie, Elton John, The Who, Eric Clapton, Chuck Berry prägen das Bildgedächtnis dieser Zeit. Terry O’Neills intime Chronik der Swinging Sixties machte dank Freundschaften mit den Beatles und Rolling Stones aus ihm einen bekannten Photographen; auch mit Frank Sinatra arbeitete er über 30 Jahre eng zusammen. Seine Photographien fangen das Charisma vieler Superstars auf dem Höhepunkt ihrer Karriere und davor ein. Nach fünf Jahrzehnten behauptete Terry O’Neill Titelseiten für den Stern, Rolling Stone, Newsweek, GQ, Time, The Sunday Times Magazine, People, Playboy, Paris Match, Look, Vanity Fair u.a. Er hat berühmte Filmplakate, Platten-Cover und Mode-Vorlagen für die weltbesten Designer geliefert.

Terry O‘ Neill, Roger Moore als James Bond, 1980er Jahre – Galerie Stephen Hoffman – Munich

 

Terry O'Neill, BB - Brigitte Bardot in

Terry O’Neill, BB – Brigitte Bardot in „Die Petrolium Miezen“ / ‚Les Pétroleuses‘ (Petroleum Girls or The Legend of Frenchie King)m 1971, Galerie Stephen Hoffman, München

 

Sebastião Salgado (* 1944) – Sebastião Salgado war mit der Leica an den Brennpunkten dieser Erde. Er dokumentierte in seiner Werkserie GENESIS unterschiedliche Landschaften der Erde. Im Jahr 2004 beginnt Salgado das Genesis-Projekt, um das makellose Gesicht der Natur und der Menschheit abzubilden. Genesis besteht aus einer Reihe von Landschafts- und Tieraufnahmen, sowie aus Photos von menschlichen Gemeinschaften, die im Einklang mit ihren alten Traditionen und Kulturen leben. Im Frühjahr 2013 werden zwei Bücher zu Genesis im TASCHEN-Verlag in sechs Sprachen veröffentlicht. Zeitgleich begann die weltweite Wanderausstellung Genesis. Im Oktober 2014 erschien der Film Das Salz der Erde von Wim Wenders und Juliano Ribeiro Salgado in den Kinos. Der Film zeigte das Leben und die Arbeit von Sebastião Salgado und wird im folgenden Jahr von der US-Filmakademie für einen Oscar als bester Dokumentarfilm nominiert. Salgado wurde mit zahlreichen wichtigen Photographie Preisen geehrt und ist zudem UNICEF-Botschafter und Ehrenmitglied der American Academy of Arts and Sciences.

Sebastião Salgado, Brooks Range, Alaska, Galerie Stephen Hoffman, München

Sebastião Salgado, Brooks Range, Alaska, Galerie Stephen Hoffman, München

 

Werner Eisele – Motor Racing Photography: Eisele ist der Photograph der Rennfahrerlegenden, Strecken- und Geschwindigkeitsrekorde, ruhmreichen Rennfahrzeuge und Tragödien. Werner Eisele dokumentiert in seinen Photographien die spannendste Epoche des Rennsports. Er gehört damit selbst zu den Champions des Rennsports – zumindest in der Photography.

Werner Eisele-1000 km Rennen von Spa Francorchamps 1970-GSHoffman

Werner Eisele , 1000 km Rennen von Spa Francorchamps 1970-Galerie Stephen Hoffman

 

 Rolf Wütherich, der Porsche Werksmechaniker, und James Dean posieren für das letzte glückliche Foto im Porsche 550

Rolf Wütherich und James Dean im Porsche., Los Angeles, 30. September 1955, Copyright für dieses Foto hat Werner Eisele: Rolf Wütherich, Porsche Werksmechaniker und James Dean posieren für das letzte glückliche Foto im Porsche 550

Rolf Wütherich und James Dean im Porsche., Los Angeles, 30. September 1955, Copyright für dieses Foto hat Werner Eisele: Rolf Wütherich, Porsche Werksmechaniker und James Dean posieren für das letzte glückliche Foto im Porsche 550