Robert Werling

 

Robert Werling (*1946, San Francisco)

Die Leidenschaft für Schwarzweißphotographie reicht bei Robert Werling (*1946, San Francisco) lange zurück. Nach seinem Abschluss an der Kunstschule in San Francisco arbeitete er als Illustrator, während er bereits photographierte.

Sein Schlüsselerlebnis war eine Ausstellung von Ansel Adams in der Yosemite Gallery 1965 und seit diesem Zeitpunkt widmete er sich der Landschaftsphotographie. Zunächst als Schüler und späterer Freund von Ansel Adams, arbeitet er an seinem photographischen Können und macht 1968 einen weiteren Abschluss am Brooks Institut of Photography in Santa Barbara.

 


© Robert Werling