HELMUT NEWTON – 1920 Berlin – 2004 West Hollywood, California (USA)

 

HELMUT NEWTON

HELMUT NEWTON

1920 Berlin – 2004 West Hollywood, California (USA)

Helmut Newton, eigentlich Helmut Neustädter, war ein deutsch-australischer Photograph.

Seit den 1970er Jahren waren Newtons Werbe-, Model- und Aktphotographien weltweit sehr gefragt und entsprechend im Preis.

(bitte scrollen – Text wird fortgesetzt)


PREISE und Auszeichnungen

1990: Grand Prix National de la Photographie
1992: Officier des Arts, Lettres et Sciences, Monaco
1992: Großes Bundesverdienstkreuz
1994: Berliner Bär (B.Z.-Kulturpreis)
1996: Commandeur de l’Ordre des Arts et des Lettres, Frankreich

 

Bücher in Auswahl

  • Autobiographie. Goldmann, München 2005
  • Big Nudes. Schirmer/Mosel Verlag, München 2004
  • Helmut Newton’s illustrated. (Complete Edition) Schirmer/Mosel Verlag, München 2000
    Bd. 1. Sex and Power, S. 7–38
    Bd. 2. Pictures from an exhibition, S. 39–70
    Bd. 3. I was there, S. 71–102
    Bd. 4. Dr. Phantasme, S. 103–134
    Index S. 135
  • Pola Woman. Schirmer/Mosel Verlag, München 2000
  • Portraits. Bilder aus Europa und Amerika. Schirmer/Mosel Verlag, München 2004
  • Archives de Nuit Schirmer/Mosel Verlag, 1993
  • Private Property. Schirmer/Mosel Verlag, München 1989
  • Sleepless nights. Schirmer/Mosel Verlag, München 1991
  • Welt ohne Männer. Schirmer/Mosel Verlag, München 1993
  • White women. Schirmer/Mosel Verlag, München 1992
  • Playboy’s Helmut Newton. Chronicle Books, August 2005
  • Helmut Newton. SUMO. Revised by June Newton. TASCHEN, Köln, 2009
  • Helmut Newton. World without Men. TASCHEN, Köln, 2013
  • Helmut Newton, Sex & Landscapes. TASCHEN, Köln, 2004
  • Helmut Newton. A Gun for Hire. TASCHEN, Köln, 2005
  • Helmut Newton. Polaroids. TASCHEN, Köln, 2011