Loomis Dean  (1917-2005)

Loomis Dean war ein  legendärer Life Magazine Staff Photograph, der über fünf Jahrzehnte in der ganzen Welt unterwegs war und unter anderem Hollywood Stars photographierte.

Loomis Dean absolvierte ein Studium an der Eastman School of Photography in NY. Am Beginn seiner Laufbahn stehen 1938 Photos für den Zirkus. Im Zweiten Weltkrieg wird er bei der Army Air Force im Pazifik eingesetzt. Anschließend geht er zurück zum Zirkus und zieht mit den Wagen durch Armerika. Es entstehen legendäre Clown-, Akrobaten- oder auch Löwenbändiger-Photos.

Text wird fortgesetzt – bitte scrollen!


copyright: Loomis Dean Estate

Über fünf Jahrzehnte photographierte Dean Hollywood Stars und gekrönte Familien wie den Prinz von Liechtenstein.

Das LIFE-Magazin nimmt Dean 1947 in den Staff der Photographen auf. Nun folgen Starphotographien von Elvis Presley oder Lucille Ball. Er begleitet königlichen Feste, photographiert Schriftsteller wie Ernest Hemingway, Modeschauen, Demonstrationen und geht als Kriegsphotograph in den Nahen Osten.

Berühmt sind seine Aufnahmen vom Untergang des Ozeandampfers SS ANDREA DORIA (1956).

Ab 1972 arbeitete Loomis Dean freiberuflich für Magazine und  Filmstudios

(HW)