Über 50 Jahre Motor Racing Photography: Formel 1 und Le Mans – Werner Eisele stellt in München aus

 

WERNER EISELE

erstmalige Galeriepräsentation aus 50 Jahren Motor Racing Photography

Formel 1 und Le Mans

Ausstellung 13. Oktober – 18. November 2017

VERNISSAGE: Do. 12. Oktober 2017  um 18:30 Uhr

Werner Eisele wird anwesend sein!

artist reception and book signing

Werner Eisele, Formel 1 - Nürburgring 1966 – Jochen Rindt im Cooper Maserati

Werner Eisele, Formel 1 – Nürburgring 1966 – Jochen Rindt im Cooper Maserati

PRESSETEXT

„Werner Eisele – Formel 1 und Le Mans“ eine erstmalige Galeriepräsentation aus 50 Jahren Motor Racing Photography

Werner Eisele dokumentiert mit seiner MOTOR RACING PHOTOGRAPHY seit vier Jahrzehnten die Formel 1 und die legendären Sportwagenrennen wie die 24h von Le Mans – eben jene Rennen, in denen ein Rennfahrer quasi über Nacht zum Superstar wird. Pfeilschnelle Boliden, historische Rennstrecken und große Champions zeigen die goldenen Stunden des Motorsports. Mit der Kamera hält der gelernte Photograph Eisele sensationelle Momente an und auf der Rennstrecke fest.

Werner Eisele wird am 12. Oktober, ab 18:30 persönlich in der Galerie Stephen Hoffman anwesend sein.

Eine gute Gelegenheit für Pressevertreter um Anekdoten aus der Boxengasse und persönliche Erinnerungen an die Formel-1-Helden von einst zu erfragen.

(Interviewtermine vor der Vernissage können gerne angefragt werden)

 

Die Galerie Stephen Hoffman bietet mit der Ausstellung „Werner Eisele – Formel 1 und Le Mans“ eine erstmalige Galeriepräsentation aus 50 Jahren Motor Racing Photography.

Werner Eisele-Galerie-Stephen-Hoffman-Muenchen

Werner Eisele-Galerie-Stephen-Hoffman-Muenchen

Text zum Abdruck freigegeben!

Dr. Helga Waess